Sonntag, 3. Dezember 2017

Advent

Zeit der Suche, Zeit der Transformation, Zeit der Vorbereitung auf die göttliche Emanation.

- Zeit für einzigartige Kristalle-

 

Trigonische Phantom Record Keeper Kristalle

Trigonen Quarz (Trigonic Quartz Crystals) 

 

In einer einzigartigen Ausbildung von einem einzigen Fundort weltweit !


 Kristalle, die Sie nur absolut selten im Leben angeboten bekommen, da diese spirituelle Kombination seltener ist als Diamanten:

270 Millionen Jahre alte Quarzkristalle in der spirituell-steinheilkundlichen Kombination aus Record Keeper, Phantomquarz und Trigonen Quarz (im englischen Trigonic Quartz genannt).

1. Record Keeper Kristalle spielen eine bedeutende Rolle sowohl in der amerikanischen Kristalltherapie als auch der deutschsprachigen Steinheilkunde. Es handelt sich um Quarzkristalle mit der seltenen Erscheinung von deutlich sichtbaren, reliefartig erhabenen, mit der Spitze nach oben weisenden Dreiecken auf einer oder mehrere Kristallflächen. Der hier angebotene Kristall ist sozusagen übersät mit einer Fülle von Record Keeper Dreiecken.
Die brasilianische Kristalltherapeutin Isabel da Silveira schreibt über den Record Keeper: "Diese Kristalle können Äonen lang Weisheit speichern und so uraltes Wissen sowie tiefe Geheimnisse des Universums offenbaren".
Record Keeper Kristalle sind ideale Meditations-Kristalle mit deren Hilfe wir uns tief in uns selbst, in unser "Ich" versenken können. Tief hinein gleich dem Eintauchen in einen unendlichen Ozean frei von Raum und Zeit.

2. Trigonen Quarz / Trigonic Quartz: Diese unglaublich seltenen Kristalle spielen v.a. in der amerikanischen und englischen Kristalltherapie eine höchst bedeutende Rolle. Sie zeichnen sich aus durch v.a. vertiefte Dreiecke auf den Kristallflächen, deren Spitze im Gegensatz zum Record Keeper nach unten weist. Trigonen Quarze sind Sucher- und Transformationskristalle. Sie werden benutzt im Rahmen der Kristallmeditation, wenn man einen Weg finden will, oder sein Leben in einen neuen wünschenswerten Zustand verwandeln will. Sie besitzen die erdende Kraft des Quarzes und die nach unten gerichteten Dreiecke erden das göttliche Licht und die göttliche Energie.

Die berühmte und von mir sehr verehrte amerikanische Kristalltherapeutin JaneAnn Dow (1936-2008), nach der der bekannte Dow Kristall benannt ist, war fasziniert von den Trigonen Quarzen und hat diesen Kristallen in ihrem Buch "Edelstein- und Kristalltherapie" sogar ein ganzes Kapitel gewidmet. 

Die berühmte englische Kristalltherapeutin Judy Hall (Autorin von über 40 Büchern zur Kristalltherapie) schreibt über den Trigonen Quarz: "Er ist ein Seelenstein der dir hilft, zu deinen spirituellen Wurzeln zurückzukehren und auf die Quelle zuzugreifen. Benutze ihn, um die Multidimensionalität des Seins zu erforschen!"

3. Die Kristalle haben einen sehr seltenen zonaren Aufbau; d.h. sie sind in unterschiedlichen Phantomen entwickelt, die Wachstumsphasen widerspiegeln. Es wechseln sich weisse Quarzlagen mit leicht graubraunen Rauchquarz-Lagen ab. Dies gibt den Kristallen noch die zusätzliche Komponente des Phantomquarzes.

Die Kristalle sind selbstverständlich naturbelassen, nicht nachgeschliffen und nicht poliert.

Fundort: Rhenoherzynikum, Mitteleuropa ( der genaue Fundort wird auf Wunsch meiner Kristallheiler aus energetischen Gründen geheim gehalten)





___________________________________________________________

http://www.mineralicon.de/Kristalle-Spezial

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.