Sonntag, 10. Dezember 2017


Schwarzer Turmalin Schörl als Schutzkristall


Grundlegend ist ein physikalischer Effekt, der bei Turmalinkristallen auftritt: die Pyroelektrizität. Bei Erwärmung zeigen Turmalinkristalle den Effekt der elektrischen Polarisation. Bildlich gesprochen laden sie sich bei Erwärmung sozusagen auf und stehen dann unter Spannung. Dieser Effekt war schon holländischen Kaufleuten des 18. Jahrhunderts bekannt, die den Turmalin Aschentrekker nannten. Sie benutzen Turmalinkristalle um ihre Pfeifen zu reinigen. Denn ein erhitzter / geladener Turmalin hat die Fähigkeit, Staubteilchen anzuziehen. Diese "magische Eigenschaft" machte den Turmalin seit dem 18. Jahrhundert zu einem beliebten Talisman. 

Der Schwarze Turmalin wird zum machtvollen Schutzkristall durch die Visualisierung eines energetischen Kraftfeldes, das uns als Schutzschild dient.

Der Großteil der Sinnesreize geht über die Augen zur Verarbeitung ins Gehirn. Sie kennen den Spruch: "Das Auge isst mit". Haben Sie schonmal versucht, mit geschlossenen Augen zu essen ? Sie wissen, wie "komisch" sich das anfühlt. Wir brauchen die Augen; wir brauchen die Bilder. Bilder von außen oder Bilder, die tief in unserem Inneren entstehen. Und so nutzen Psychologen seit Jahrhunderten die Macht der Bilder, die Kraft der Imagination und der Visualisierung. 
Zur Visualisierung eines machtvollen und starken Bildes machen wir uns die pyroelektrische Eigenschaft des Schwarzen Turmalin zunutze: Der Kristall lädt sich bei Wärme auf; d.h. die Wärme versetzt ihn in Spannung. Wir stellen uns also vor: Ein Schwarzer Turmalinkristall als täglicher Begleiter. Wenn wir uns ängstigen oder bedrängt fühlen, dann nehmen wir den Kristall in die Hand (das kann auch heimlich in der Hosentasche geschehen). Allein durch die Körperwärme beginnt nun der Turmalinkristall in unserer Vorstellung ein elektrisches und damit energetisches Schutzschild aufzubauen das uns umgibt. 

Wir verfügen mit dem Schwarzen Turmalinkristall also über einen "kristallinen" Begleiter, der sozusagen auf Abruf für uns da ist. Immer wenn wir ihn brauchen, dann nehmen wir ihn in die Hand und wie der Geist aus Aladins Wunderlampe kommt, so entsteht ein energetisches Kraftfeld zu unserem persönlichen Schutz.

(Copyright 2017 - Alle Rechte vorbehalten. Dipl. Min. Bernhard Watzke)

______________________

http://www.mineralicon.de

Freitag, 8. Dezember 2017


Neu ab Dezember 2017
Tansanit Kristalle in einer herrlichen Farbe
von meiner Expedition im Frühjahr 2017 nach Afrika


Tansanit Kristalle - Merelani Hills, Tansania, Ostafrika

 Tansanit wird in der Edelsteinkunde oft als Stein des Milleniums, also Stein des Jahrtausends bezeichnet. Er wurde in den 1950er Jahren in Tansania entdeckt und von der New Yorker Juwelier Firma Tiffany Tansanit genannt.
 Tansanit, mineralogisch ein blau-violetter Zoisit (Calcium-Aluminium-Silikat) ist tausendmal seltener als Diamanten und kommt eigentlich nur aus einer einzigen Mine weltweit. Sein Farbspektrum reicht von ultramarinblau über saphirblau bis hin zu amethystviolett. Der blau-violette Farbton der Tansanite ist im Mineralreich einzigartig. Die Farbe wird bei nahezu allen Steinen durch eine zusätzliche Wärmebehandlung verbessert und intensiviert.

Fundort des Tansanit: Merelani Hills, Tansania, Ostafrika


http://www.mineralicon.de/Tansanit-Kristalle

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Neu ab Dezember 2017
Aventurin Oligoklas Sonnenstein
Kleine Naturkristalle


Echter Sonnenstein - Aventurin Oligoklas aus Sri Lanka (Ceylon)

 Wundervolle kleine Pretiosen aus einer feinen Edelsteinmine auf der Insel Sri Lanka (Ceylon): 
Sehr schöne und in der Ausbildung als Naturkristall selten angebotene Aventurin Oligoklas Sonnensteine in Edelsteinqualität

 Bei diesem echten Sonnenstein liegen sehr kleine dünne rote Hämatit Kriställchen in einem durchsichtigen Oligoklas Feldspat Kristall vor. Im Durchlicht sieht man die roten Hämatit Flitterchen. Im Auflicht kommt es an den Hämatit Kriställchen zu den typischen Reflexionen und Interferenzen, die ein herrliches glitzerndes Farbenspiel zeigen das in der Edelsteinkunde als Aventurisieren bekannt ist.


http://www.mineralicon.de

Sonntag, 3. Dezember 2017

Advent

Zeit der Suche, Zeit der Transformation, Zeit der Vorbereitung auf die göttliche Emanation.

- Zeit für einzigartige Kristalle-

 

Trigonische Phantom Record Keeper Kristalle

Trigonen Quarz (Trigonic Quartz Crystals) 

 

In einer einzigartigen Ausbildung von einem einzigen Fundort weltweit !


 Kristalle, die Sie nur absolut selten im Leben angeboten bekommen, da diese spirituelle Kombination seltener ist als Diamanten:

270 Millionen Jahre alte Quarzkristalle in der spirituell-steinheilkundlichen Kombination aus Record Keeper, Phantomquarz und Trigonen Quarz (im englischen Trigonic Quartz genannt).

1. Record Keeper Kristalle spielen eine bedeutende Rolle sowohl in der amerikanischen Kristalltherapie als auch der deutschsprachigen Steinheilkunde. Es handelt sich um Quarzkristalle mit der seltenen Erscheinung von deutlich sichtbaren, reliefartig erhabenen, mit der Spitze nach oben weisenden Dreiecken auf einer oder mehrere Kristallflächen. Der hier angebotene Kristall ist sozusagen übersät mit einer Fülle von Record Keeper Dreiecken.
Die brasilianische Kristalltherapeutin Isabel da Silveira schreibt über den Record Keeper: "Diese Kristalle können Äonen lang Weisheit speichern und so uraltes Wissen sowie tiefe Geheimnisse des Universums offenbaren".
Record Keeper Kristalle sind ideale Meditations-Kristalle mit deren Hilfe wir uns tief in uns selbst, in unser "Ich" versenken können. Tief hinein gleich dem Eintauchen in einen unendlichen Ozean frei von Raum und Zeit.

2. Trigonen Quarz / Trigonic Quartz: Diese unglaublich seltenen Kristalle spielen v.a. in der amerikanischen und englischen Kristalltherapie eine höchst bedeutende Rolle. Sie zeichnen sich aus durch v.a. vertiefte Dreiecke auf den Kristallflächen, deren Spitze im Gegensatz zum Record Keeper nach unten weist. Trigonen Quarze sind Sucher- und Transformationskristalle. Sie werden benutzt im Rahmen der Kristallmeditation, wenn man einen Weg finden will, oder sein Leben in einen neuen wünschenswerten Zustand verwandeln will. Sie besitzen die erdende Kraft des Quarzes und die nach unten gerichteten Dreiecke erden das göttliche Licht und die göttliche Energie.

Die berühmte und von mir sehr verehrte amerikanische Kristalltherapeutin JaneAnn Dow (1936-2008), nach der der bekannte Dow Kristall benannt ist, war fasziniert von den Trigonen Quarzen und hat diesen Kristallen in ihrem Buch "Edelstein- und Kristalltherapie" sogar ein ganzes Kapitel gewidmet. 

Die berühmte englische Kristalltherapeutin Judy Hall (Autorin von über 40 Büchern zur Kristalltherapie) schreibt über den Trigonen Quarz: "Er ist ein Seelenstein der dir hilft, zu deinen spirituellen Wurzeln zurückzukehren und auf die Quelle zuzugreifen. Benutze ihn, um die Multidimensionalität des Seins zu erforschen!"

3. Die Kristalle haben einen sehr seltenen zonaren Aufbau; d.h. sie sind in unterschiedlichen Phantomen entwickelt, die Wachstumsphasen widerspiegeln. Es wechseln sich weisse Quarzlagen mit leicht graubraunen Rauchquarz-Lagen ab. Dies gibt den Kristallen noch die zusätzliche Komponente des Phantomquarzes.

Die Kristalle sind selbstverständlich naturbelassen, nicht nachgeschliffen und nicht poliert.

Fundort: Rhenoherzynikum, Mitteleuropa ( der genaue Fundort wird auf Wunsch meiner Kristallheiler aus energetischen Gründen geheim gehalten)





___________________________________________________________

http://www.mineralicon.de/Kristalle-Spezial

Donnerstag, 30. November 2017


Neu ab November 2017
Apatit Kristallaggregate
Usambara Apatit aus Tansania

Apatit Grün - Usambara Apatit aus Tansania

Wunderschöne und sehr seltene grüne, im Gegenlicht wunderbar durchscheinende Apatit Kristallaggregate vom Ursprungsort der Usambara Veilchen. Naturbelassen und unbehandelt. 

 Usambara Veilchen, die jeder von Ihnen kennt stammen ursprünglich aus den Usambara Bergen in Tansania und haben so auch ihren Namen erhalten. Genauso kommt dieser herrliche natürliche Apatit aus den Usambara Bergen in Tansania. 

 Diese wunderbaren Kristalle stammen von meiner Afrika-Expedition im Jahr 2016, daher kann ich sie auch zu einem sehr günstigen Preis anbieten.

Wunderschöne und außergewöhnliche Edelsteine der Extraklasse; sowohl für den Sammler als auch sehr gut geeignet für die Steinheilkunde und die Kristalltherapie


___________________________________________________________

http://www.mineralicon.de

Montag, 27. November 2017


Neu ab November 2017
Feueropal Gelb und Gelb-Orange Sonnenopal
Rohsteine aus Mexiko

Feueropal Gelb und Gelb-Orange aus Mexiko. Sonnenopal

Wunderschöne Feueropal Rohsteine in außergewöhnlichen und selten angebotenen Farbtönen von Gelb bis Gelb-Orange aus Mexiko. Feueropale in dieser seltenen sonnengelben Farbe werden auch Sonnenopale genannt.

Viele Sammler und Liebhaber von Edelsteinen denken, dass Feueropal nur rot oder tieforange ist. Feueropal kommt aber in der ganzen Farbpalette von Gelb bis hin zu Rotbraun vor. Unter folgendem link zeigt eine Partnerseite von Mindat wunderbar die ganze Farbenvielfalt geschliffener mexikanischer Feueropale:

https://www.gemdat.org/gem-6725.html

___________________________________________________________

http://www.mineralicon.de

Freitag, 24. November 2017


Neu ab November 2017
Amethyst Kristalle aus Sambia
"Der Afrikanische Auralit 23"

Amethyst aus Sambia - Der Afrikanische Auralit 23


Von meiner Afrika Expedition: 

Amethyst Naturkristalle / Rohkristalle, die meine Kristallheiler den "Afrikanischen Auralit 23" nennen. Diese spezielle Ausbildung der Sambia Amethyste erinnert schon äußerlich sehr stark an das Erscheinungsbild der Auralite aus Kanada. Es handelt sich auch hier um einen Chevron Amethyst mit einer Vielzahl feinster unterschiedlicher Mineraleinschlüsse ähnlich dem Auralit 23. Nach Auskunft meiner Kristallheiler und Kristalltherapeuten ist der Sambia Amethyst dem Auralit sehr ähnlich, aber er soll energetisch wesentlich weicher und feiner schwingen. 
Wenn Sie mit Kristallen steinheilkundlich oder kristalltherapeutisch arbeiten, dann kann ich Ihnen den Sambia Amethyst wärmstens empfehlen. Ich habe die Sambia Amethyste im Webshop besonders günstig auspreisen können, da sie von meiner eigenen Afrika Expedition stammen.

http://www.mineralicon.de/Kristalle-Spezial